Skip to main content.

RechtsanwältInnen

Das Ausländerrecht ist ein sehr spezielles Rechtsgebiet. Es ist sehr zu empfehlen eine/r speziell auf Ausländer- und Aufenthaltsrecht spezialisierten AnwältInnen aufzusuchen. Wenn Sie uns anrufen, können wir Ihnen gerne einige Namen von AnwältInnen geben, mit denen wir über die Jahre sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

In akuten Fällen bitte » anrufen und auf dem Anrufbeantworter eine Telefonnummer hinterlassen. Wir versuchen den Anrufbeantworter täglich abzuhören.

Rechtshilfefonds für die Abschiebehaft Berlin

Das Einschalten einer auf Aufenthaltsrecht spezialisierten AnwältIn ist oft entscheidend für den Erfolg im Kampf gegen die Behörden. Die Kosten für eine gute Anwältin oder Anwalt sind oft hoch, weshalb viele Personen keine AnwältIn engagieren.

In Berlin haben 11 Flüchtlingsorganisationen deswegen zusammen einen » Rechtshilfefonds für die Abschiebehaft Berlin gegründet um Spenden für die Finanzierung von Anwaltskosten zu sammeln. Zielgruppe sind Inhaftierte mit einer Haftdauer von 3 Monaten, Jugendliche, Schwangere und besonders schwierige Fälle.

Antrag stellen beim Rechtshilfefonds

Wenn Sie als Betroffene die Anwaltskosten selber nicht zahlen können, können Sie unkompliziert einen Antrag stellen. Einfach anrufen bei Herrn Martin Stark vom Jesuiten Flüchtlingsdienst, Telefonnummer: 030-32 60 25 00.

Spenden für den Rechtshilfefonds

Wenn Sie den Kampf der Inhaftierten unterstützen möchten, können Sie gerne Geld für den Rechtshilfefonds Berlin spenden. Das Spendenkonto lautet:

Jesuiten-Flüchtlingsdienst

Kontonr: 600 040 1020

Pax Bank, BLZ: 370 60 193

Stichwort: Rechtshilfefonds